Kulturverein

Die Gruppe der Experimental Archäologie LEGIO ITALICA ich sah das Licht in 2001, in seno ad un progetto di rievocazione storica romana promossa dal GAV (Gruppe Archäologische Villadose) con sede in Villadose. Das Projekt wurde in der jährlichen Veranstaltung “Markt der römischen Jahrhunderts” realisiert, während dessen noch erleben Verwendungen, Sitten und Gebräuche der römischen Republik und Kaiser. Der Beginn unserer Aktivitäten wurde durch die Zeremonie der Zuteilung von Land für Veteranen centuriata vertreten, sondern nur mit Corrado Perelli, aktuelle Präsident des Verbandes, Legio I Italica begann zu diversifizieren und zu vertiefen Themen und Aspekte des Lebens der römischen Legionär, das Interesse von einer wachsenden Zahl von Enthusiasten. Strategie, Taktik, Lager, Rüstung, Ausrüstung, Training und Kämpfe sind ein Nährboden für vertiefende Studien und Experimente. Fragen rein Kampf neben den anthropologischen Aspekte, die das Universum Legionär ergänzen, in ihren vielen Facetten: Religion, Tradition, Medizin, Bräuche und Traditionen begleiten die Besucher auf eine abenteuerliche Reise in die Vergangenheit. Pädagogische Aktivitäten zunehmend Gelenk begann unsere Releases zu bereichern und die Legio I Italica wissen, mit Legionäre verpflichtet sich, das Lagerleben, Übungen, den Vorsitz bei religiösen Zeremonien und militärische – alles unter strikter Einhaltung der Philologie und historische Quellen, spannende Gebiet der Forschung und Inspiration für unsere Wiederaufbauaktivitäten und Experimentieren, manchmal auf dem Besucher etwas zu vermitteln. Das Treffen mit renommierten Gruppen von historischen Nachstellung der Umgebung Celtic wich Legio I Italica Erfahrung auf dem Gebiet, wie untersucht und erforscht, beim Erstellen eines Korridors zwischen zwei Welten gegenüber kulturell aber koexistierenden, sowohl in der Geschichte und in der Re-Inszenierung. Schwärmte wichtige Kooperationen, Einer für alle, der renommierten Gruppe von Experimentalarchäologie touta Taurini, die im Laufe der Zeit konsolidiert weiterhin wichtige Früchte geben, von die gemeinsame Teilnahme an historische Ereignisse auf nationaler und internationaler TV-Berichterstattung für das Netz RAI und anderen italienischen und ausländischen. Heute habe ich LEGIO ITALICA stellt einen wichtigen Bezugspunkt für die Liebhaber der Re-Inszenierung und Militärgeschichte Roman. Die Leidenschaft für die Geschichte Roms, der Wunsch, aus erster Hand, auf dem Schlachtfeld zu erleben das Leben der Legionäre, während Märsche oder im castrum, aufbringen, unter dem Adler unserer Legion Fans aus ganz Italien und jetzt auch aus dem Ausland. Die Vielfalt der Gruppe, er sieht die Menschen zusammenarbeiten und Erfahrungen aus den verschiedensten Bereichen des Lebens, Es ist eine Stärke unseres Vereins, ständig in Forschung und Entwicklung von neuen Studien engagiert, Ideen, Vorschläge und Projekte, um das Universum Legionär bezogenen, mit einem Werk, in dem wir jetzt in der internationalen projiziert.
Condividi su: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page